Dienstag, 7. März 2017

Besuch aus München und Schweden

wie in meinen letzten Beitrag versprochen, hier meine kreativen Stunden der letzten Wochen und es waren super viele, da ich mal wieder einen Schnitt für Jersey mit einem nicht dehnbaren Baumwollstoff nähen wollte (ich verspreche hier hoch und heilig, ich mache es nicht mehr).

Mein Großer wollte mal wieder zu Fasching nach Schweden reisen und war als Findus unterwegs. Unser Kleiner, nein nun der Mittlere wollte endlich mal straffrei Schabanack treiben und wurde zum Pumukl.
 Die T-Shirts habe ich nach meinem alten Muster genäht und die Hosen aus dem neuen Buch von .klimperklein genäht.


Mehr Fotos durfte ich nicht machen, da sie schnell auf die Piste wollten. Nächstes Jahr brauche ich wohl noch mehr Zeit, wenn drei Narren zu benähen sind.

Im Moment sitze ich mal wieder an meiner Stickmaschine, da einige Geburtstagswünsche zu mir ins Haus geflattert sind.

Eure FeJu

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen